Spitzensport und Spitzengaudi auf Schalke

Der Biathlon auf Schalke geht in die nächste Runde. Am 28. Dezember steigt in der VELTINS-Arena die 18. Auflage des weltgrößten Biathlonspektakels, das im vorigen Jahr mehr als 46.000 Zuschauer in die ausverkaufte Arena lockte. In diesem Jahr dürfen sich die Fans, die in der Arena und auch an der Außenstrecke für eine grandiose Stimmung sorgen werden, erneut auf zahlreiche spektakuläre und emotionale Momente sowie erstklassige und hochspannende Rennen freuen. Mit von der Partie bei der JOKA Biathlon World Team Challenge 2019 sind die Vorjahressieger Dorothea Wierer, der aktuellen Gesamtweltcupsiegerin, und Lukas Hofer aus Italien.

Herausgefordert wird das Duo unter anderem von den deutschen Top-Teams mit Denise Herrmann und Benedikt Doll sowie Laura Dahlmeier und Erik Lesser, der bei Olympischen Spiele in Pyeongchang Bronze mit der Staffel holte. Laura Dahlmeier verabschiedet sich auf Schalke und wird das letzte Rennen ihrer Biathlon-Karriere bestreiten.

Der Biathlon auf Schalke begeistert aber nicht nur durch Spitzensport, sondern verspricht mit seinem Rahmen- und Entertainprogramm auch Spitzengaudi. Dafür sorgen beispielsweise Künstler der Extraklasse, das beliebte Winterdorfauf dem Außengelände, das gigantische Indoor-Feuerwerk oder die jährlich stattfindende Schneeballschlacht-WM.

Tickets

sind ab 19 Euro unter anderem online auf store.schalke04.de
oder über die Hotline 01806 / 221904
(0,20 €/Anruf aus dem dt. Festnetz, Mobilfunk max. 0,60 €/Anruf) erhältlich.

Anreise

 Gelsenkirchen Bhf,
dann mit der Stadtbahnlinie 302 in Richtung GE-Buer zur Haltestelle „VELTINS-Arena”.

Mehr Informationen unter: www.biathlon-aufschalke.de

Menü schließen
Nach oben