ÖPNV/SPNV Lexikon

Begriffe einfach erklärt

BIKE AND RIDE, B+R
B+R macht es möglich, das Fahrrad und die Bahn miteinander zu kombinieren. Man stellt sein Fahrrad am Bahnhof ab, z.B. in einer bikey-box, und fährt dann mit einem Nahverkehrszug weiter.

ECHTZEITANZEIGE
Informationssysteme in Bahnhöfen, Fahrzeugen und an Haltestellen sowie im Internet informieren über die tatsächlichen Abfahrt- und Ankunftszeiten – auch wenn diese vom Fahrplan abweichen. Gespeist werden die Anzeigen von einem zentralen Datenserver, der Kenntnis über den genauen Standort der Fahrzeuge besitzt. Die aktuellen Standorte werden über GPS geortet, Zeit und Standort an das rechnergesteuerte Betriebsleitsystem in der Leitstelle des Verkehrsunternehmens übermittelt. Dieses errechnet aus der Position der Fahrzeuge und den gespeicherten Informationen über Strecken, Netz und Entfernungen die jeweils zutreffende Zeit. Vom rechnergesteuerten Betriebsleitsystem werden die aktuellen Abfahrtzeiten direkt auf die DFI-Anzeigen übertragen.

NIEDERFLURFAHRZEUGE
Ein Fahrzeug, das einen bequemen Ein- und Ausstieg ohne Stufen bietet. Ermöglicht wird dies durch die Niederflurtechnik, bei der sich moderne Busse sogar zur Bürgersteigseite hin neigen.

TAXIBUS
Der TaxiBus ist ein Taxi, das wie ein Linienbus verkehrt. Es muss vor der Abfahrt vorbestellt werden.

VERKEHRSVERBUND
Zusammenschluss von Landkreisen oder Städten sowie von Verkehrsunternehmen einer Region. Ziel eines Verkehrsverbundes ist die abgestimmte Durchführung des Öffentlichen Personennahverkehrs. Darunter zählen einheitliche Tickets und Tarife sowie aufeinander abgestimmte Fahrpläne.

BIKE AND RIDE, B+R
B+R macht es möglich, das Fahrrad und die Bahn miteinander zu kombinieren. Man stellt sein Fahrrad am Bahnhof ab, z.B. in einer bikey-box, und fährt dann mit einem Nahverkehrszug weiter.

ECHTZEITANZEIGE
Informationssysteme in Bahnhöfen, Fahrzeugen und an Haltestellen sowie im Internet informieren über die tatsächlichen Abfahrt- und Ankunftszeiten – auch wenn diese vom Fahrplan abweichen. Gespeist werden die Anzeigen von einem zentralen Datenserver, der Kenntnis über den genauen Standort der Fahrzeuge besitzt. Die aktuellen Standorte werden über GPS geortet, Zeit und Standort an das rechnergesteuerte Betriebsleitsystem in der Leitstelle des Verkehrsunternehmens übermittelt. Dieses errechnet aus der Position der Fahrzeuge und den gespeicherten Informationen über Strecken, Netz und Entfernungen die jeweils zutreffende Zeit. Vom rechnergesteuerten Betriebsleitsystem werden die aktuellen Abfahrtzeiten direkt auf die DFI-Anzeigen übertragen.

NIEDERFLURFAHRZEUGE
Ein Fahrzeug, das einen bequemen Ein- und Ausstieg ohne Stufen bietet. Ermöglicht wird dies durch die Niederflurtechnik, bei der sich moderne Busse sogar zur Bürgersteigseite hin neigen.

TAXIBUS
Der TaxiBus ist ein Taxi, das wie ein Linienbus verkehrt. Es muss vor der Abfahrt vorbestellt werden.

VERKEHRSVERBUND
Zusammenschluss von Landkreisen oder Städten sowie von Verkehrsunternehmen einer Region. Ziel eines Verkehrsverbundes ist die abgestimmte Durchführung des Öffentlichen Personennahverkehrs. Darunter zählen einheitliche Tickets und Tarife sowie aufeinander abgestimmte Fahrpläne.

Menü schließen
Nach oben