Grenzenlos frei!

Mit dem AzubiAbo Westfalen und dem NRWupgrade

Mit dem neuen AzubiAbo Westfalen sind Auszubildende ab August günstig mit Bus und Bahn unterwegs. Für 62 Euro monatlich geht es zwölf Monate lang durch den gesamten WestfalenTarif-Raum – zur Schule, zum Ausbildungsplatz und in die Freizeit. Und für einen  Zuschlag von 20 Euro im Monat gibt es zusätzlich zum AzubiAbo Westfalen das NRWupgradeAzubi. Damit können Auszubildende dann in ganz Nordrhein-Westfalen günstig mit Bus und Bahn fahren.

Die Einführung eines landesweit gültigen Azubi-Abos haben die drei für die öffentliche Mobilität der Menschen in NRW mitverantwortlichen Aufgabenträger VRR (Verkehrsverbund Rhein-Ruhr AöR), NWL (Nah­verkehr Westfalen-Lippe) und NVR (Nahverkehr Rheinland) gemeinsam mit der NRW-Landes­regierung vereinbart. Diese unterstützt das Projekt mit Fördergeldern.

„Das landesweit gültige Ticket ist gerade in Regionen wichtig, durch die Verbundgrenzen laufen. Ausbildung darf nicht an Verbundgrenzen scheitern. Das landesweite Azubi-Ticket könnte es zum Beispiel Ausbildungssuchenden aus dem Ruhrgebiet erleichtern, einen Ausbildungsplatz in Westfalen anzunehmen,“ sagte NRW-Verkehrsminister Hendrik Wüst.

Menü schließen
Nach oben