Wenn Kinderaugen leuchten und auch die großen Gäste in nostalgischer Stimmung sind, dann liegt das bestimmt an einer Nikolausfahrt mit einem historischen Zug. Bei einem Ausflug mit Originalfahrzeugen von früher kommt garantiert jeder in vorweihnachtliche Stimmung – denn irgendwann steigt der Nikolaus zu und hat natürlich Geschenke im Gepäck. Möglichkeiten, dem Nikolaus zu begegnen, gibt es einige.

Die Fahrten finden unter Einhaltung der 2G-Regel (Geimpfte, Genesene) statt. Während der Fahrt und im Bahnhofsgebäude besteht Maskenpflicht. Zur Einnahme von Getränken darf die Maske abgenommen werden.

Bitte beachten Sie die aktuellen Corona-Regeln. Diese sind auf der jeweiligen Homepage des Veranstalters nachzulesen.

Der Nikolaus fährt wieder mit

In diesem Jahr veranstaltet die Museums-Eisenbahn Minden wieder seine beliebten Nikolausfahrten. Die Züge fahren zwar nicht unter Dampf, dafür werden die geheizten Personenwagen von der historischen Stangen-Diesellokomotive DL 2 (Baujahr 1958) gezogen Mit an Bord ist auch der Nikolaus, der für jedes Kind eine Tüte mit Überraschungen dabei hat. Die Erwachsenen können Glühwein, Kinderpunsch oder Kaffee erwerben. Die Fahrt geht von Minden-Oberstadt nach Hille und zurück. Gefahren wird am dritten (11./12. Dezember) und vierten Adventswochenende (18./19. Dezember) jeweils um 10, 13 und 15.30 Uhr.

Fahrkarten und näheren Infos gibt es unter www.museumseisenbahn-minden.de

Nikolaus- und Glühwein-Express

Auch in diesem Jahr sind die Nikolaus-Dampfzüge des Teuto-Express wieder im adventlichen Einsatz. Bei allen Dampfzugfahrten mit der „78 468“ und historischen Wagen ist der Nikolaus mit seinem Helfer Knecht Ruprecht dabei und beschenkt die kleinen Fahrgäste mit süßen Überraschungen. Am 18. Dezember startet um 14.10 Uhr der Nikolaus-Express in Neubeckum und fährt über Beckum nach Wandersloh. Einen Tag später, am 19. Dezember, besucht der Nikolaus mit seinem Helfer Knecht Ruprecht auch den „Glühwein-
Express“, der von Ennigerloh über Neubeckum und Sendenhorst nach Münster fährt und beschenkt dabei die kleinen Fahrgäste mit süßen Überraschungen.

Mehr Infos unter www.eisenbahn-tradition.de

Mit der „Spreewald“ durchs Elsetal

Seit über 30 Jahren sind die Nikolausfahrten bei der „Sauerländer Kleinbahn“ ein Höhepunkt für Jung und Alt. Mit den Fahrten am 11. und 12. Dezember endet dann auch das Jahr bei der „Sauerländer Kleinbahn“. Los geht’s mit dem von der Dampflok „Spreewald“ gezogenen Zug ab Bahnhof Hüinghausen bis Bahnhof Seissen–
schmidt durch das winterliche Elsetal und zurück. Unterwegs steigt ir
gendwo der Mann mit dem roten Mantel zu und hat für alle Kinder kleine Geschenke dabei.

Mehr Informationen gibt es unter www.sauerlaender-kleinbahn.de. Dort können auch die Fahrkarten bestellt werden.

Mit dem Nikolaus auf großer Fahrt

Jedes Jahr in der Vorweihnachtszeit herrscht rege Betriebsamkeit auf dem Bahnhof Bösingfeld. Denn dort ist der Startpunkt des Nikolaus-Express, der dann wieder auf der Extertalbahn unterwegs ist. Während der Fahrt von Bösingfeld nach Alverdissen und zurück, die insgesamt 70 Minuten dauert, bekommt jeder Fahrgast vom Serviceteam ein Stück Kuchen und eine Tasse Kaffee (Kinder ein Erfrischungsgetränk) am Platz serviert. Außerdem gibt es für jedes Kind ein kleines Geschenk vom Nikolaus. Gefahren wird am 11. Dezember um 14 und 16 Uhr sowie am 12. Dezember um 12, 14 und 16 Uhr.

Mehr Informationen unter www.landeseisenbahn-lippe.de

Menü schließen
Nach oben

Wir nutzen Cookies, um Ihnen die bestmögliche Nutzung unserer Webseite zu ermöglichen und unsere Kommunikation mit Ihnen zu verbessern. Mit Ihrer Zustimmung akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies in Übereinstimmung mit unseren Datenschutzbestimmungen.

Privacy Settings saved!
Datenschutzhinweis

Wir nutzen Cookies, um Ihnen die bestmögliche Nutzung unserer Webseite zu ermöglichen und unsere Kommunikation mit Ihnen zu verbessern. Treffen Sie hier Ihre persönliche Präferenz:

Diese Cookies werden genutzt, um Funktionen der Website zuzulassen, die Ihnen eine auf Ihre Interessen zugeschnittene Nutzung ermöglichen. Des Weiteren hilft uns die Analyse des Nutzerverhaltens ebenfalls, die Qualität unserer Webseite zu verbessern.

Diese Cookies werden genutzt, um Funktionen der Website zuzulassen, die Ihnen eine auf Ihre Interessen zugeschnittene Nutzung ermöglichen. Des Weiteren hilft uns die Analyse des Nutzerverhaltens ebenfalls, die Qualität unserer Webseite zu verbessern.
  • _ga
  • _gid
  • _gat

Alle ablehnen
Alle akzeptieren