Sauerland-Bahnstrecken
feiern Dreifach-Jubliäum

Gleich drei Gründe zum Feiern gibt es bei den Bahnstrecken im Sauerland.
Neben dem 120. Geburtstag der Strecke zwischen Brilon Wald und Brilon Stadt feiert der NWL am 7. Juni zeitgleich „120 Jahre Röhrtalbahn Sundern – Neheim-Hüsten“ sowie „150 Jahre Obere Ruhrtalbahn Schwerte (Ruhr) – Arnsberg“.

Für Eisenbahn-Fans wird dieser Tag zu einem besonderen Höhepunkt. Der NWL setzt nicht nur erstmals den ehemaligen Diesel-ICE, Baureihe 605, von Schwerte (Ruhr) nach Brilon Stadt ein. Mit der Schnellzug-Dampflok 01 519 und der klassischen Bundesbahn-Diesellok der Baureihe 218 kommen an diesem Tag zwischen Schwerte und Brilon Stadt auch zwei Traditionsbahnen zum Einsatz. Zusätzlich zu den planmäßigen Regionalzügen sind diese Sonderzüge im Zweistundentakt auf der Strecke unterwegs. Gekoppelt werden die Jubiläen an die Internationalen Hansetage in
Brilon, die damit um die Möglichkeit einer ganz besonderen Anreisemöglichkeit erweitert werden.

Alle Fahrgäste und Eisenbahnfans dürfen sich auf außergewöhnliche Bahnfahrten, die Erkundung der Loks und Waggons und ein Rahmenprogramm
an den Bahnhöfen freuen. Ein Schwerpunkt des Festes wird auf einem Ausblick in die Zukunft liegen, indem auf Teilstrecken im Raum Fröndenberg Prototypen von Akkuzügen zum Einsatz kommen und auch der bisherige Diesel-ICE mit dem alternativen Kraftstoff „R33“ unterwegs sein wird. Ausstellungen in den Zügen und an den Bahnhöfen machen das Thema erlebbar. Auch das Röhrtal zwischen Neheim-Hüsten und Sundern kann an diesem Tag mit einem Zug bereist werden.

In allen Zügen gelten die regulären Tickets des Westfalen- und des NRW-Tarifs.
 

Weitere Informationen unter: www.nwl-info.de

Tickettipp: 9 Uhr TagesTicket 5 Personen im Westfalentarif.​

Menü schließen
Nach oben