Rettichbrot

Das Rettichbrot eignet sich hervorragend als kleine Zwischenmahlzeit.

Zutaten für 4 Personen:
100 g süße Sahne,
4 El feingeraspelter ­Rettich,
1 El feingehackte Kräuter (z. B. Schnittlauch oder Petersilie), Salz,
4 Scheiben herzhaftes Vollkornbrot,
30 g Butter, 1/2 Salatgurke

Zubereitung:
Die süße Sahne steif schlagen. Anschließend den feingeraspelten Rettich und die Kräuter mit der Sahne mischen und mit Salz abschmecken. Das Vollkornbrot mit Butter bestreichen. Die Salatgurke waschen, in Scheiben schneiden und das Brot damit belegen. Die Rettichsahne darauf anrichten und sofort servieren.

(Quelle: Landwirtschaftskammer Nordrhein-Westfalen)

 

Menü schließen
Nach oben

Wir nutzen Cookies, um Ihnen die bestmögliche Nutzung unserer Webseite zu ermöglichen und unsere Kommunikation mit Ihnen zu verbessern. Mit Ihrer Zustimmung akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies in Übereinstimmung mit unseren Datenschutzbestimmungen.

Privacy Settings saved!
Datenschutzhinweis

Wir nutzen Cookies, um Ihnen die bestmögliche Nutzung unserer Webseite zu ermöglichen und unsere Kommunikation mit Ihnen zu verbessern. Treffen Sie hier Ihre persönliche Präferenz:

Diese Cookies werden genutzt, um Funktionen der Website zuzulassen, die Ihnen eine auf Ihre Interessen zugeschnittene Nutzung ermöglichen. Des Weiteren hilft uns die Analyse des Nutzerverhaltens ebenfalls, die Qualität unserer Webseite zu verbessern.

Diese Cookies werden genutzt, um Funktionen der Website zuzulassen, die Ihnen eine auf Ihre Interessen zugeschnittene Nutzung ermöglichen. Des Weiteren hilft uns die Analyse des Nutzerverhaltens ebenfalls, die Qualität unserer Webseite zu verbessern.
  • _ga
  • _gid
  • _gat

Alle ablehnen
Alle akzeptieren