NWL News

Die wichtigsten änderungen iM NWL zum Fahrplan 2022

Das Jahr 2021 ist nun fast schon wieder zu Ende – Zeit für Veränderungen: Der „große Fahrplanwechsel” im ­Schienenpersonalverkehr steht an. Am Sonntag, 12. Dezember, tritt der neue Jahresfahrplan 2021/2022 in Kraft.
Was sich rund um Strecken und Verbindungen alles im Zuge des neuen Fahrplans in Westfalen-Lippe ändern wird, haben wir für Sie zusammengefasst.

Weiterlesen

NWL News

Bahnhöfe werden modernisiert und barrierefrei ausgebaut

Die Landesregierung stellt weitere Weichen, um den Nahverkehr in Nordrhein-Westfalen einfacher zugänglich, leistungsstärker, verlässlicher, flexibler, vernetzter und innovativer zu machen. ­15 Bahnhöfe werden modernisiert und barrierefrei ausgebaut. Nach aktueller Planung soll dies bis Ende 2027 geschehen. Das Investitionsvolumen beträgt 54 Millionen Euro.

Weiterlesen

NWL News

Land und Bahn machen Schiene fit für die Zukunft

Zuverlässige und pünktliche Zugverbindungen, auch während Baumaßnahmen oder bei Störfällen – das ist das Ziel des Maßnahmenpaketes „Robustes Netz“. Das Land verbessert die Infrastruktur, um die Schiene noch attraktiver zu machen und so für eine bessere, sichere und saubere Mobilität zu sorgen. Bislang sind bereits 180 Millionen Euro für beispielsweise zusätzliche Weichenverbindungen und neue Signale mit dem Paket „Robustes Netz I“ bereitgestellt worden, nun fließen noch einmal rund 131 Millionen Euro in das Paket „Robustes Netz II“.

Weiterlesen

NWL News

Besser und bequemer mit Bus und Bahn unterwegs

Ist die Bahn voll besetzt oder sind noch Plätze frei? Viele Kundinnen und Kunden möchten wissen, wie ausgelastet der Bus oder die Bahn ist, bevor sie zur Haltestelle aufbrechen. Diese Information soll den Nutzern über die jeweilige Mobilitäts-App aller Verkehrsunternehmen in Nordrhein-Westfalen in Zukunft auf dem Smartphone angezeigt werden. Das Land fördert die Verbundräume überschreitende, landesweite Lösung mit 1,3 Millionen Euro.

Weiterlesen

NWL News

Fokus Bahn NRW: Mehr Frauen interessieren sich für Lokführerberuf

Im nordrhein-westfälischen Nahverkehr werden bis 2025 rund 1200 Lokführerinnen und Lokführer gebraucht. Für alle Quereinsteigerinnen und Quereinsteiger ist dies eine Chance auf eine zukunftssichere Perspektive in einer stark gefragten Berufsgruppe. Das Engagement der Brancheninitiative Fokus Bahn NRW hierzu zeigt Erfolg: Bis September 2021 konnten rund 2000 Interessierte unter anderem aus Handwerk, Handel und Gastronomie für den Beruf der Triebfahrzeugführerin und -führer gewonnen werden. Bemerkenswert ist hierbei die zunehmende Zahl von Frauen: Ihr Anteil hat sich von 7,4 auf 14 Prozent fast verdoppelt.

Weiterlesen

NWL News

Rekordsummen für Mobilität in NRW

Im Haushaltsjahr 2022 sind Rekordsummen für den Radverkehr und die Nahmobilität, die Sanierung und Modernisierung von -Straßen, die weitere Verbesserung des Öffentlichen Personennahverkehrs und für innovative, digitale Mobilitätsangebote vorgesehen. „Wir haben die Verantwortung angenommen, der nächsten Generation ein klimaneutrales Land zu hinterlassen, das zugleich gute Arbeit und soziale Sicherheit garantiert und in dem der Preis für Mobilität nicht zur sozialen Frage wird“, erklärt NRW-Verkehrsminister Hendrik Wüst.

Weiterlesen

NWL News

Tecklenburger Nordbahn – Signale stehen auf Reaktivierung

Der nächste Schritt hin zur Reaktivierung der Tecklenburger Nordbahn ist getan. Nachdem 2020 eine sogenannte Standardisierte Bewertung für den Betrieb der Strecke zwischen Recke und Osnabrück in Auftrag gegeben wurde, liegt nun das Ergebnis der Bewertung vor. Demnach erreicht das Reaktivierungsprojekt ein positives Nutzen-Kosten-­Verhältnis und erfüllt so die Voraussetzung für die nächsten planerischen Aktivitäten.

Weiterlesen

NWL News

Land fördert Forschungsstandort RailCampus OWL

Power auf die Schiene: Dafür steht der RailCampus OWL als moderner Forschungs­standort in Minden, an dem Wirtschaft und Wissenschaft gemeinsam intelligente Systeme für automatisierten Schienenverkehr bis zur Marktreife entwickeln. Verkehrs­minister Hendrik Wüst hat den Initiatoren des Innovation­s­netz­werks in Ostwestfalen-Lippe jetzt einen Zuwendungsbescheid über rund 709.000 Euro übergeben.

Weiterlesen
Menü schließen
Nach oben

Wir nutzen Cookies, um Ihnen die bestmögliche Nutzung unserer Webseite zu ermöglichen und unsere Kommunikation mit Ihnen zu verbessern. Mit Ihrer Zustimmung akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies in Übereinstimmung mit unseren Datenschutzbestimmungen.

Privacy Settings saved!
Datenschutzhinweis

Wir nutzen Cookies, um Ihnen die bestmögliche Nutzung unserer Webseite zu ermöglichen und unsere Kommunikation mit Ihnen zu verbessern. Treffen Sie hier Ihre persönliche Präferenz:

Diese Cookies werden genutzt, um Funktionen der Website zuzulassen, die Ihnen eine auf Ihre Interessen zugeschnittene Nutzung ermöglichen. Des Weiteren hilft uns die Analyse des Nutzerverhaltens ebenfalls, die Qualität unserer Webseite zu verbessern.

Diese Cookies werden genutzt, um Funktionen der Website zuzulassen, die Ihnen eine auf Ihre Interessen zugeschnittene Nutzung ermöglichen. Des Weiteren hilft uns die Analyse des Nutzerverhaltens ebenfalls, die Qualität unserer Webseite zu verbessern.
  • _ga
  • _gid
  • _gat

Alle ablehnen
Alle akzeptieren