NWL Erleben

Technische Zeitreise in die Vergangenheit

In Nordrhein-Westfalen gibt es zahlreiche Verkehrsmuseen, in denen sich alles um die Mobilität in der Vergangenheit dreht. Hier kann man sich auf eine technische Zeitreise begeben. Einen besonderen Reiz haben ­dabei die zahlreichen Museumsbahnen, die überall im Lande unterwegs sind, beispielsweise die Extertalbahn, der Teuto-Express, Sauerländer Kleinbahn oder Mindener Kreisbahnen.

Weiterlesen

NWL Erleben

Einfach mal loslaufen

Wandern ist toll und gehört zu Recht zu den beliebtesten Aktivitäten im Freien, die Fangemeinde wächst und wächst. Wandern ist eine wunderschöne und einfache Möglichkeit, sich unter freiem Himmel zu bewegen und dabei nicht nur etwas für den Körper, sondern auch für den Geist zu tun.

Weiterlesen

NWL Erleben

Zeit zu spielen!

Damit Sie nach dem Essen in Bewegung kommen, möchten wir Sie zu Aktivitäten ­motivieren, die Sie ganz einfach mit Ihrer Familie oder Freunden im Garten oder im Park spielen können. Keines der Spiele benötigt viel Platz, besonders glatten Untergrund oder Vorkenntnisse.

Weiterlesen

Leckeres für unterwegs NWL Erleben Rezepte

Ihr Grillmenü

Der Grill birgt nahezu endlose Möglichkeiten und sorgt gerade an warmen Sommerabenden mit Freunden oder Familie dafür, dass das Essen besonders gut schmeckt. Wir haben Ihnen ein Menü zusammengestellt, das gleichermaßen einfach, außergewöhnlich und auch lecker ist.

Weiterlesen

NWL Erleben

Sommer in Haustralien und auf Balkonien

Der Hochsommer steht vor der Tür! Er bringt nicht nur traumhafte Temperaturen, sondern auch die Hauptreisezeit des Jahres mit. Den zweiten Sommer in Folge wird geraten, zuhause zu bleiben. Doch das ist nicht zwingend etwas Negatives. Wie Urlaub auf ­Balkonien schöner wird und warum auch die eigene Terrasse ein lohnenswertes Reiseziel ist, das verraten wir Ihnen in dieser ­Ausgabe. Verbringen Sie mit uns den Sommer ganz nach dem Motto: ­Zuhause ist es am schönsten!

Weiterlesen

NWL Erleben

Reisen in die Vergangenheit

Sich an der frischen Luft bewegen und dabei eine Reise in die Vergangenheit machen – dies kann man in Freilichtmuseen erleben. Und dort gibt es viel zu entdecken, sei es das bäuerlich-ländliche Leben, Wohnen und Arbeiten, handwerklich-technische Arbeitsweisen oder wie ein prähistorischer Alltag ausgesehen hat.

Weiterlesen

NWL Erleben

Fahrgäste in NRW werden befragt

„Guten Tag! Ich führe eine Fahrgastbefragung im Auftrag des NWL und Eisenbahnunternehmens durch. Dazu benötige ich einige Angaben aus Ihrem Fahrausweis.“ Erfahrene Pendler kennen so etwas. Bereits seit Dezember 2020 sind alle Fahrgäste herzlich eingeladen, an der aktuellen Befragung teilzunehmen, die noch bis zum 11. Dezember dieses Jahres läuft.

Weiterlesen

Leckeres für unterwegs NWL Erleben Rezepte

Rosinenbrötchen

Zutaten für 12 bis 14 Brötchen:
• 400 g Weizenmehl
• 1 Päckchen Trockenhefe (alternativ frische Hefe)
• 100 ml Kuh- oder Pflanzenmilch für den Teig, zwei bis fünf Esslöffel Milch zum Bestreichen
• 125 g Butter oder Margarine
• 125 g Quark, Naturjoghurt oder pflanzlicher Joghurt
• eine Prise Salz
• 60 g – 80 g Zucker
• 100 g Rosinen

Und so geht’s:
Mehl und Hefe in eine Schüssel ­geben und gut vermischen.
Milch erwärmen und Butter oder ­Margarine darin schmelzen. Anschließend die lauwarme Flüssigkeit zu den anderen Zutaten in die Schüssel geben.
Zucker, Quark oder Joghurt und eine Prise Salz hinzufügen.
Den Teig gut durchkneten, bis eine ­homogene Masse entsteht, aus der sich Kugeln formen lassen.
Die Teigkugel in die Schüssel mit ­einem feuchten Handtuch abdecken.
An einem warmen Ort gehen lassen, bis er sich verdoppelt hat (ca. 60 min.).
Den Teig nochmal gut durchkneten und die Rosinen hinzugeben.
Den Teig in etwa zwölf Portionen ­teilen und Kugeln formen.
Brötchen-Kugeln auf ein Backblech ­legen, mit dem Handtuch abdecken und nochmals so lange gehen lassen, bis sie sich verdoppelt haben (ca. 30 bis 60 min.).
Die Brötchen mit Milch bestreichen und etwa 20 Minuten bei 180 Grad im Ofen backen.

Tipp: Je länger der Teig geht, umso weicher und fluffiger werden die Brötchen.

Weiterlesen

NWL Erleben

Hausgemachter Glühwein

Zutaten für 4 Portionen
1 Liter Rotwein, trocken
50 ml Rum
2 Orangen, saftige, ungespritzt, in Scheiben geschnitten
2 Orangen, saftige, ausgepresst
7 Nelken
2 Stangen Zimt
1 Sternanis
50 g Kandiszucker, braun, kann auch mehr sein

Und so geht’s:
1. Den Rotwein, die Gewürze, die Orangenscheiben und den frisch ausgepressten Orangensaft in einen Topf
geben und bei niedriger Stufe erhitzen, jedoch nicht kochen lassen.
2. Den Rum und den Zucker hinzugeben und nochmals kurz erhitzen.
3. Gewürze und Orangenscheiben abseihen und den Glühwein sofort heiß servieren.

Weiterlesen

NWL Erleben

Durch den Winter wandern

Nebel, Schnee und Kälte – trübe Stimmung? Gegen die winterlichen Verstimmungen kann man auch in Corona-Zeiten etwas tun und dabei richtige Glücksmomente erleben, beispielsweise beim Wandern.

Weiterlesen
Menü schließen
Nach oben

Wir nutzen Cookies, um Ihnen die bestmögliche Nutzung unserer Webseite zu ermöglichen und unsere Kommunikation mit Ihnen zu verbessern. Mit Ihrer Zustimmung akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies in Übereinstimmung mit unseren Datenschutzbestimmungen.

Privacy Settings saved!
Datenschutzhinweis

Wir nutzen Cookies, um Ihnen die bestmögliche Nutzung unserer Webseite zu ermöglichen und unsere Kommunikation mit Ihnen zu verbessern. Treffen Sie hier Ihre persönliche Präferenz:

Diese Cookies werden genutzt, um Funktionen der Website zuzulassen, die Ihnen eine auf Ihre Interessen zugeschnittene Nutzung ermöglichen. Des Weiteren hilft uns die Analyse des Nutzerverhaltens ebenfalls, die Qualität unserer Webseite zu verbessern.

Diese Cookies werden genutzt, um Funktionen der Website zuzulassen, die Ihnen eine auf Ihre Interessen zugeschnittene Nutzung ermöglichen. Des Weiteren hilft uns die Analyse des Nutzerverhaltens ebenfalls, die Qualität unserer Webseite zu verbessern.
  • _ga
  • _gid
  • _gat

Alle ablehnen
Alle akzeptieren